• Produkte von Monemvasia

    Das Weingut Monemvasia wurde 1997 in Velies, einem Stadtbezirk Monemvasias in Lakonien, gegründet. Die Kleinstadt Monemvasia liegt auf einem Felsen vor der Küste Lakoniens im Südosten der Halbinsel Peloponnes. Die Stadt ist auch Namensgeberin für den Malvasier, einen Wein, der seit dem 12. Jahrhundert im Umland von Monemvasia angebaut wird. Dieser langen Tradition folgend produziert die junge Weinkellerei Monemvasia heute auf ihren rd. 20 Hektar umfassenden Weinbergen qualitativ hochwertige Weine aus einheimischen Rebsorten wie der Monemavasia, Agiorgitiko, Mavroudi, Asproudes, Kidonitsa und Rhoditis. Die Weinkellerei wurde als bestes Jungunternehmen in der Region des Peloponnes ausgezeichnet.