• Rebsorte/n: Athiri

    Die größten Verbreitungsgebiete dieser griechischen Weißweinrebe liegen auf Kreta, dem Peloponnes und den Inseln der südlichen Ägäis. Die aus ihr gekelterten Weine sind saftig, fruchtig und unterscheiden sich durch eine Vielzahl von delikaten Blütenaromen und erhalten damit ihre ganz eigenen individuellen Charakteristiken. Auf Santorini dient sie häufig als Verschnittpartner der Aidani, woraus süße Dessertweine gewonnen werden. Die Sorte wird auch gerne als Tafeltraube gereicht.