Gaia :: Agiorgitiko Nemea

Gaia :: Agiorgitiko Nemea
Gaia :: Agiorgitiko Nemea Gaia :: Agiorgitiko Nemea

Das könnte Ihnen auch gefallen:
  • € 12,80
  • Grundpreis: € 17,07 pro Liter
  • inkl. 19% MwSt.,
    zzgl. Versand

  • Status: Derzeit nicht auf Lager!
    [Nachlieferung i.d.R. wöchentlich]
  • Artikel-Nr.: AR118

  • Versand per: UPS
  • Versandgewicht: 1.00 kg

Wird geladen ...
Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald dieser Artikel wieder verfügbar ist?

Bewertungen ***** für Gaia :: Agiorgitiko Nemea

Ø Kundenbewertung:

(es liegen 2 Artikelbewertungen vor)

  • 2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Zur Bewertung bitte anmelden.

Ein unprätentiöser Klassiker , 15.02.2013

Toll- ein gutes Preisleistungsverhältniss. Passt wunderbar zu gegrillten Fleisch. Ein Duft nach Zimt, Nelken und der typische Geschmack der Agioritikotraube -eben ein wahrhaft klassischer griechischer Wein! Sehr zu empfehlen.

wie im Urlaub... , 19.01.2012

Der Wein trägt die Sonne Griechenlands in sich! Ein geradliniger, vollmundiger Wein, der zu fast jeder Gelegenheit getrunken werden kann. Sehr fruchtig, jedoch ohne viel "Schnick-Schnack". Herrlich

Winzer / Weingut:

Wein / Typ:
Anbaugebiet/e:
Rebsorte/n:
Jahrgang:
Alkoholgehalt:
Abfüllmenge:
Trinktemperatur:
Verschluss:
Lebensmittel-Kennzeichnung:

 

Beschreibung

Gaia :: Agiorgitiko Nemea

Trockener Rotwein vom Peloponnes, sortenreiner Agiorgitiko: kraftvoll und elegant - ein Vorzeigewein unter den vielen Nemea-Weinen! Vom Weingut Gaia.



Das Weingut Gaia wurde 1994 von Leon Karatsalos und Yiannis Paraskevopoulos gegründet. Der Gaia Agiorgitiko wird vollständig aus der autochthonen Agiorgitiko gewonnen, die in der peloponnesischen Appellation Nemea angebaut wird. Seinen Ausbau erhält dieser Wein in alten französischen Eichenfässern.

Der Gaia Agiorgitiko ist ein trockener Rotwein von tiefroter Farbe mit bräunlichen Reflexen und den intensiven sortentypischen Aromen der Agiorgitiko: Himbeere, Erdbeere mit Noten von Vanille und Karamel. Im Mund werden die Beerenaromen durch eine feine Holznote ergänzt. Seine Tannine sind kraftvoll und elegant, im Nachhall bleibt ein angenehmer Schmelz am Gaumen. Ein herrlicher Tropfen mit komplexem Geschmack und lang anhaltendem Abgang.

Dieser griechische Rotwein ist bereits jetzt ein Genuss, erreicht die optimale Trinkreife jedoch ab drei bis vier Jahren ab Jahrgang.



Weingut Gaia

Der Name Gaia stammt aus der griechischen Mythologie und bedeutet Mutter Erde in Göttergestalt. Das Weingut, das 1994 von Leon Karatsalos und Yiannis Paraskevopoulos gegründet wurde, hat sich demnach auch einer Tradition verpflichtet, in der das ursprünglich griechische der Rebsorten bei der Weinherstellung bewahrt werden soll. Heute werden die Weine von Gaia auf Santorini und in der Appellation Nemea auf dem Peloponnes kultiviert und dabei ausschließlich autochthone griechische Rebsorten, wie die Agiorgitiko für die Rotweine und die Assyrtiko, Moschofilero und die Rhoditis für die Weißweine und den Retsina, verwendet. Die Gaia-Weine werden unter den Handelsnamen Thalassitis, Notios und Gaia Estate vertrieben.
Unsere Rotweinempfehlungen

Das haben andere Kunden zusammen mit diesem Artikel gekauft