Boutari :: Goumenissa

Boutari :: Goumenissa
Boutari :: Goumenissa Boutari :: Goumenissa

Das könnte Ihnen auch gefallen:
  • € 6,40
  • Grundpreis: € 8,53 pro Liter
  • inkl. 19% MwSt.,
    zzgl. Versand

  • Status: Derzeit nicht auf Lager!
    [Nachlieferung i.d.R. wöchentlich]
  • Artikel-Nr.: AR107

  • Versand per: UPS
  • Versandgewicht: 1.00 kg

Wird geladen ...
Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald dieser Artikel wieder verfügbar ist?

Bewertungen ***** für Boutari :: Goumenissa

Ø Kundenbewertung:

(es liegen 2 Artikelbewertungen vor)

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Zur Bewertung bitte anmelden.

Ein guter Grieche , 04.12.2011

Der Goumenissa Boutari ist durch den hohen Anteil seiner Xynomavrotrauben zunächst einmal etwas herb am Gaumen. Dieser Eindruck verschwindet mit jedem weiteren Schluck dann allerdings und man schmeckt einiges an roten Früchten heraus. Jedoch immer etwas unklar und im Hintergrund. Durch die Nase geht beim Ausatmen ein leicher Hauch von Vanillenoten. Insgesamt ein guter, trockener ausgewogener Rotwein, der durch seine einjährige Lagerung im Fass eine schöne Rundung erhält. Der Abgang ist mild, hält aber lange an. Der Wein passt sehr gut zu kurzgebratenem rotem Fleisch. Aber auch einfach so zu einem guten Buch.

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich

, 27.11.2009

Himbeer, Sahne-Vanille und andere rote Früchtchen in der tollen Nase, am Gaumen fruchtig-frisch-, aber in der Mitte mit zu wenig Körper, bisschen zu viel Bitterkeit, hält nicht ganz, was er verspricht. Ein Grieche von der nicht ganz so herben Sorte, somit für viele - und bei dem Preis! - für Neulinge sehr interessant!
von: Manuel Steiner

Datum: 22.08.2009

Winzer / Weingut:

Wein / Typ:
Anbaugebiet/e:
Rebsorte/n:
Jahrgang:
Alkoholgehalt:
Abfüllmenge:
Trinktemperatur:
Verschluss:
Lebensmittel-Kennzeichnung:

 

Beschreibung

Boutari :: Goumenissa

Cuvée aus den autochthonen Rebsorten Xynomavro und Negoska, die beide typisch für die Weinbauregion Makedonien sind von der Weinkellerei Boutari.



Dieser trockene griechische Rotwein von Boutari ist eine Synthese aus den autochthonen Rebsorten Xynomavro und Negoska, beide typisch für die Weinbauregion Makedonien. Die Appellation Goumenissa, benannt nach der gleichnamigen Stadt, liegt in West-Makedonien. Der Goumenissa von Boutari altert mindestens ein Jahr in Eichenfässern.

Der Boutari Goumenissa hat das für die Xynomavro und Negoska typische reife Fruchtaroma, gepaart mit Vanille und Rauch. In der Nase wie im Mund dominieren schwarze Beeren und Cassis-Aromen. Mit einem vollen Körper ist er gut strukturiert und hat einen langen weichen Abgang.

Er passt ausgezeichnet zu dunklem Fleisch und würzigem Käse.



Weingut Boutari

Die Weinkellerei Boutari ist eines der ältesten und größten Weinhandelshäuser Griechenlands mit Hauptsitz in Thessaloniki in der Region Makedonien. Das Unternehmen wurde im Jahre 1879 von Yiannis Boutari gegründet und wird heute in vierter Generation von der Boutari Familie betrieben. Die Produktpalette von Boutari umfasst eine Vielzahl sortenreiner Weine sowie Kompositionen aus den bekanntesten autochthonen griechischen Rebsorten (Assyrtiko, Agiorgitiko, Moschofilero, Rhoditis, Xynomavro etc.) und namhaften internationalen Rebsorten (Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay etc.).
Unsere Rotweinempfehlungen

Das haben andere Kunden zusammen mit diesem Artikel gekauft