• Anbaugebiet/e: Ionische Inseln

    Auf den ionischen Inseln Korfu, Zakynthos, Ithaka, Leukas, Kythera und Paxos sorgt das warme mediterrane Klima mit ausreichend Niederschlag für sehr gute Voraussetzungen für den Weinanbau.

    Von den insgesamt 3.600 Hektar Rebfläche, liegen allein auf Kephalonia 1.000 Hektar. Es verwundert daher nicht, dass dort auch mit fast 500 Hektar Anbaufläche die einzige nach der Insel benannte Appellation Kephalonia liegt. Auf der Inselgruppe werden autochthone Rebsorten wie die weiße Robola zu erstklassigen Weinen, und traditionell vor allem auch zu Süßweinen verarbeitet.

    Appellationen und bedeutende autochthone Rebsorten auf den ionischen Inseln:

    Appellationen: Kephalonia
    Rebsorten (rot): Mavrodaphne
    Rebsorten (Weiß): Robola, Muscat Aspro
Suchbegriffe