• Anbaugebiet/e: Epiros

    Die karge und gebirgige Region Epiros liegt im Nordwesten Griechenlands und verfügt lediglich über eine Anbaufläche von insgesamt knapp 900 Hektar.

    Obwohl die Region, verglichen mit anderen Teilen des Mittelmeerstaates, keine allzu lange Weinanbautradition nachweisen kann, konnte die Rotweine dennoch einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangen. Seit einiger Zeit wird versucht den Weinbau mit vornehmlich ausländischen Rebsorten voranzutreiben.
    Etwa ein Sechstel der gesamten Region gehört zum Qualitätsweinbaugebiet Zitsa.

    Appellationen und bedeutende autochthone Rebsorten in Epiros:

    Appellationen: Zitsa
    Rebsorten (weiß): Debina
Suchbegriffe